Blog
31
03
2019

Neuerlicher toller Auftritt der Pressbaumer FloorballerInnen

Erneut konnte die Floorball – U12 des ASV Pressbaum bei der Wiener Liga Punkte holen, und wieder waren es die Kinder vom SU WFV, gegen die gepunktet wurde. Mit einer Mischung aus Aufgeregtheit und Übermut vom letzten Spieltag startete das Team in das Match gegen den SU WFV. Ein kleine Unachtsamkeit und man kam in einen 2-0 Rückstand. Zwar konnte Pressbaum in Führung gehen, aber am Ende blieb es unentschieden – ein Resultat, mit dem alle zufrieden waren.

Das zweite Spiel gegen FBC Dragons II wurde überraschend klar verloren. Da sah man wieder, dass der FBC Dragons schon ein paar Jahre Vorsprung hat. Nach zwei Spielen wechselte der Torhüter bei Pressbaum. Statt Theo Altrogge ging nun Thomas Brandstätter ins Tor. Top-motiviert und sehr gut eingestellt ging der ASV in die vermeintlich schwerste Partie des Tages gegen den FBC Dragons I. Es gelang den Spielern und Spielerinnen das Spiel sehr lange offen zu halten. Zur Halbzeit war es noch unentschieden. Gegen Ende merkten die Kinder jedoch die Müdigkeit in den Beinen. Im letzten Spiel konnte der erhoffte Sieg gegen die Hainburger Löwen nicht eingefahren werden.

Die junge Mannschafft hat aber erneut groß aufgespielt und sich nicht versteckt. Mit vier Spielen auf nahezu Augenhöhe und viel neuer Erfahrung konnte die Heimreise angetreten werden. „Die zwei letzten Partien waren sicher die besten des Tages. Thomas Wibmer-Waldhuber ist sehr stolz auf und zufrieden mit dem Team“.  Am 13.4. steigt der letzte Spieltag

Team: Sina und Nika Pranke, Theo Altrogge (Tor), Thomas Brandstätter (Tor), Jakob Waldhuber, Jannik Mayr, Nikolas Ulke, Lukas Bauer, Simon Rothensteiner. Trainer Thomas Wibmer-Waldhuber

Wenn du Lust bekommen hast, so freuen wir uns auf neue Spielerinnen und Spieler – komm´ vorbei und probiere es in unserem Training aus.